Angst: Woher sie kommt und warum wir sie brauchen

little-boy-1635065_1920.jpg

Eine ganze Woche hat sich Giulia Staub bei RADIO TOP der Angst gewidmet. Zusammen mit Psychotherapeut Daniel Regli hat sie erstaunliches über die Herkunft verschiedener Ängste herausgefunden.

Woher kommen Ängste?

Höhenangst, Flugangst oder Angst vor Spinnen:
Ängste, die jeder kennt. Aber woher kommen diese Ängste überhaupt?

Wie man Ängste überwindet

Ängste können gefährlich werden. Deshalb ist es wichtig, sie so bald wie möglich zu überwinden. Die Frage ist aber, wie?

Aussergewöhnliche Ängste

Die Flugangst beispielsweise ist eine Angst, die uns allen bekannt ist. 
Es gibt aber auch ganz aussergewöhnliche Ängste, zum Beispiel die Angst vor Knoblauch! Oder hast du schon mal was von der Hippopotomonstrosesquippedaliophobie gehört?

Wenn die Angst dein Beruf ist!

Es gibt aber nicht nur aussergewöhnliche Ängste, sondern auch aussergewöhnliche Berufe. Milena Lapcevic's Beruf ist es nämlich, Menschen Angst zu machen. Sie arbeitet als Erschreckerin!

Horrorfilme: Warum wir uns gerne selbst Angst machen!

Angst zu haben ist ein unangenehmes Gefühl. Trotzdem schauen wir uns alle Horrorfilme an. Warum tun wir uns das an?