End der Welt

Giulia hat’s geschafft: Sie ist bis ans Ende der Welt gereist! Soweit ist das nämlich gar nicht: Einfach von Biel aus in die Seilbahn steigen und ca. 15 Minuten den Berg hinaufwandern. Schon ist man in «End der Welt». So schön hätte sich Giulia den Abgrund nicht vorgestellt.

«End der Welt» in Kürze

End der Welt gehört offiziell zur Gemeinde Magglingen und liegt auf einem Plateau hoch über dem Bielersee umgeben von viel Natur und verschiedenen Sport- und Freizeitanlagen.

 

*Kanton: Bern
Politische Gmeinde: Magglingen
Postleitzahl: 2532
Koordinaten: 583143 / 221181
Höhe: 875 m ü. M.


_DSC8728.JPG

Wieso liegt das «End der Welt» in Magglingen?

Das Ende der Welt stellt man sich anfangs düster und stürmisch vor. Das ist aber komplett falsch: «End der Welt» ist sehr idyllisch gelegen und von viel Natur umgeben. Doch wieso ist genau dieser Ort das Ende der Welt? Giulia Staub fragt bei dem Mann nach, welcher jeden Tag am «End der Welt» verbringt. Restaurantbesitzer Dominic Montani:


Wo ist das Ende vom «End der Welt»?

Angekommen am «End der Welt». Doch wo ist es denn nun - das endgültige Ende? Der Abgrund vielleicht? Eine nicht ganz einfache Aufgabe, denn in «End der Welt» ist alles schön und idyllisch. Doch muss das Ende denn wirklich unbedingt düster und stürmisch sein?


Quellen: *Wikipedia